§ 1 Name

Der Verein führt den Namen: Alarmstufe Moin!

§ 2 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr

§ 3 Vereinszweck

Der Verein bezweckt die Erhaltung und Förderung des SV Werder Bremen e. V.

Es werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt.

§ 4 Mitgliedschaft

Mitglied kann grundsätzlich jede Person werden. Über einen Aufnahmeantrag, der schriftlich vorliegen muss, entscheidet der Vorstand. Bei einer Ablehnung des Antrages müssen dem Antragsteller die Gründe hierfür mitgeteilt werden. Ein Antrag soll nur abgelehnt werden, wenn wesentliche Vereinsinteressen entgegenstehen. Die Mitgliedschaft kann zum Jahresende beendet werden. Hierzu ist eine schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand abzugeben. Beim Ausscheiden von Mitgliedern wird der Verein von den übrigen Mitgliedern fortgesetzt.

§ 5 Vorstand

a) Der Vorstand muss aus Vereinsmitgliedern bestehen. Ebenso müssen alle Mitglieder des Vorstands Mitglied beim SV Werder Bremen e. V. sein. Scheidet ein Vorstandsmitglied aus dem Verein aus, so erlischt automatisch dessen Organstellung. Der Vorstand besteht aus:

  • dem 1. und dem 2. Vorsitzenden
  • dem Materialwart
  • dem Kassenwart

b) Sämtliche Vorstandsmitglieder üben Ihre Ämter ohne Vergütung aus

c) Der Vorstand wird in der ordentlichen Mitgliederversammlung entlastet. Zu der ordentlichen Mitgliederversammlung ist in geeigneter Weise (z. B. E-Mail) einzuladen. Von der Mitgliederversammlung sind zwei Kassenprüfer zu bestimmen. 

§ 6 Geschäftsbereich und Wahl des Vorstandes

a) Der Vorstand vertritt den Verein in allen gerichtlichen und außergerichtlichen Angelegenheiten. Die Mitglieder des Vorstandes haben Alleinvertretungsrecht.

b) Der Vorstand wird in der jährlich stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung auf die Dauer des Vereinsjahres gewählt. Scheidet ein Mitglied des Vorstandes aus seinem Amt aus, so ist, soweit keine ordentliche Mitgliederversammlung in dem Zeitraum stattfindet, in den folgenden 6 Wochen eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Dort wird ein Ersatzmitglied gewählt.

c) Der Vorstand kann Verpflichtungen für den Verein nur mit Beschränkung auf das Vereinsvermögen eingehen. Seine Vollmacht ist insoweit begrenzt.

§ 7 Beiträge

a) 25,00 EUR / Jahr für Erwachsene, egal zu welchem Zeitpunkt im Jahr der Eintritt in den Fanclub erfolgt ist.

b) 5,00 EUR / Jahr für Kinder unter 14 Jahren (Alter zum Zeitpunkt des Mitgliedsantrags entscheidend)

§ 8 Satzungsänderung

a) Satzungsänderungen sind schriftlich beim Vorstand anzumelden. Satzungsänderungen können nur von der Mitgliederversammlung beschlossen werden. Zu einem satzungsändernden Beschluss ist eine Mehrheit von 2/3 der anwesenden Mitglieder erforderlich.

b) Die beantragte Satzungsänderung muss im gesamten Wortlaut und mit schriftlicher Begründung zusammen mit der Einladung zur Mitgliederversammlung bekannt gegeben werden.

§ 9 Wirksamwerden der Satzung

Die Satzung tritt nach erfolgreicher Gründung des Fanclubs am 29.06.2019 in Kraft